Picture by: Concordia Ball / Christoph Sommerer

Bälle und Bälle

Es gibt Bälle und Bälle. Die einen sind eine fulminante Huldigung an das Schöne. Die anderen unterlegen die blosse Präsentation der Schönheit mit sozialem Engagement.

Bei dem einen geben sich schöne Menschen, die diesem Ideal durch aufwendige bis extravagante Kleidung noch Nachdruck verleihen, nicht selten ordensgeschmückt, in ausgewählten Räumlichkeiten ,die für diesen Zweck meist besonders hergerichtet sind, ihrem Tanzvergnügen, also sich selbst ,hin. Nicht zuletzt übrigens, um zu sehen und gesehen zu werden. Gute Tanzmusik, dargeboten von entsprechenden Orchester, vermag einem Ball irdische Schwere zu nehmen und ihn dem Transzendenten nahe zu rücken. Bälle dieser Art sind meist höfischen Ursprungs. Wien ist heute die unbestreitbare Hochburg solcher Ballkultur. Köln ist zwar insoweit nicht arm. Aber seine Bälle-meist karnevalistischen Ursprungs- erreichen nicht das Niveau der ehemaligen Kaiserstadt.

Nun gibt es aber auch Bälle, eben die anderen, die dem Schönheitskult eine soziale Aufgabe zuordnen. Diese Bälle haben also eine supplementäre Aufgabe. Sie stehen in nichts der glamourösen Attitude der erstgenannten Bälle nach. Der Schönheit des Ballgeschehens drücken die Menschen und der Rahmen des Balles ihren Stempel auf. Aber die soziale Aufgabe des Balles, die den Teilnehmern durch die Animation zum Sponsoring für wohltätige Zwecke nahe gebracht wird, ist doch ein wichtiger Bestandteil des Balles.

Beispielhaft mag der WIZO-Ball erwähnt werden, zu dem die Kölner Gruppe der „Women´s International Zionist Organisation( Wizo)“alljährlich einlädt. Der Ball macht sich unter dem Projektnamen “Sponsor a Child“ zur Aufgabe, Patenschaften für sozial benachteiligte israelische Kinder zu finanzieren, um diesen für ein Jahr den Aufenthalt in einer der WIZO-Kindertagesstätten zu ermöglichen. Welch` schönes Ergebnis des WIZO-Balles 2018, dass 248 Kindern ein solcher Jahresaufenthalt gewährt werden kann,und herzlicher Dank sei an die Sponsoren gerichtet.

Herwig Nowak